Literatur

DAS SODENGETRIEBE –
IN FAHRZEUGEN DER ZWANZIGER JAHRE

Das Buch im Format DIN A4 umfasst 400 Seiten
ISBN-Nummer  978-3-00-058503-6
Broschüre           Preis   39,90 EURO

Das SODENGETRIEBE ist eines der ersten ZF-Getriebe für den wachsenden Fahrzeugmarkt der frühen 1920er Jahre. Gangvorwahl am Lenkrad und Schalten ohne Zwischenkuppeln und Zwischengas war eine Sensation in einem Markt, der noch geprägt war durch Getriebe mit Kulissenschaltung mit häufig noch außen installiertem Schalthebel. In dem vorliegenden Buch wird die Leistung von Alfred Graf von Soden-Fraunhofen für das nach ihm benannten Vorwahlgetriebe umfassend und im Detail dargestellt. Die Geschichte des Sodengetriebes ist auch die Geschichte der vielen Automobilfirmen, die dieses fortschrittliche Getriebe einsetzten.

Das Buch ist aufgeteilt in zwei Teile:

Teil  1   Getriebe

Teil 2   Fahrzeuge

Im ersten Teil wird das Vorwahlgetriebe und seine Entwicklung, mit Zeichnungen und Fotos, detailliert beschrieben. Anhand von Patenten und Veröffentlichungen wird der Entwicklungsverlauf dargestellt. Auch dem damaligen Stand der Verzahnungsfertigung ist ein Kapitel gewidmet.

Im zweiten Teil werden Fahrzeughersteller, die das Sodengetriebe einsetzten, sowie Serienfahrzeuge und auch Prototypen dargestellt. Serienanwendungen wurden für PKW, LKW und Eisenbahn-Triebwagen realisiert.


Inhaltsverzeichnis zum Download

Buchauszug          Sodengetriebe_2018-01_+Inhalt+gq


Vertrieb
In folgenden Buchhandlungen
ist das Buch vorrätig:


Buchhandlung Gessler 1862  in Friedrichshafen


Friedrichstrasse 53
88045 Friedrichshafen

Buchhandlung Gessler 1862,
Buchversand zzgl. Versandkosten

Anfragen  Telefon: 07541/700662


Shop im Zeppelin-Museum  in Friedrichshafen 

Zeppelin Museum
Seestr. 22
88045 Friedrichshafen

Shop im Zeppelin-Museum,
Buchversand zzgl. Versandkosten

.


∙∙
Für weitere Bezugsmöglichkeiten wenden Sie sich bitte per E-Mail an

Buch@sodengetriebe.de